lexus LF 30 hero

LF-30 ELECTRIFIED

LF-30 ELECTRIFIED

Lexus präsentiert Vision für eine künftige Elektrifizierung

LEXUS LF-30 ELECTRIFIED CONCEPT: DIE HIGHLIGHTS

Im fortwährenden Streben nach ungewöhnlichen innovativen Lösungen hat Lexus seine „Lexus Electrified“ Vision für eine kommende Generation von elektrifizierten Fahrzeugen präsentiert.

  • 
  

  
    lexus lf 30 section 1

    LF-30 Electrified Concept verkörpert konkret die Vision der Lexus Elektrifizierung

    Das Aussendesign entspricht dem fortschrittlichen Image eines BEV und ist mit artistischem Anspruch in futuristischer Form gestaltet. Das Interieur präsentiert sich ganz im Einklang mit den Ansprüchen autonomen Fahrens und anderer Technologien. In allem manifestiert sich die Sicht von Lexus auf die kommende Welt des Fahrens. Die Leistung der elektrifizierten Komponenten repräsentiert die neueste Technologie und bekräftigt Lexus’ führende Rolle bei HEV-Systemen. Eine präzise Elektromotorsteuerung ermöglicht die sofortige, situationsgerechte Anpassung der Fahrdynamik, wie es bei konventionellen Fahrzeugen unmöglich ist. Zudem verwendet der LF-30 Electrified zahlreiche neue Technologien im Hinblick auf 2030, wie zum Beispiel ein neues Cockpit-Konzept, ganz entworfen im Hinblick auf menschliches Verhalten und das „By-wire“-Lenksystem.

  • 
  

  
    lexus lf 30 section 2

    FUTURISTISCHES DESIGN ALS VORBOTE EINER NEUEN FAHRZEUGGENERATION

    Das einzigartige Design, das nur ein batterieelektrisches Fahrzeug mit Radnabenmotoren bieten kann, spiegelt eindrucksvoll den Energiefluss des LF-30 Electrified wider. Von den weit auseinandergerückten Rädern fließt die Energie Richtung Fahrzeugkabine und Fahrer bis auf die Straße.

    Als batterieelektrisches Fahrzeug kommt die Konzeptstudie ohne Motorhaube aus: Die elegant fließende Front geht in ein scharfes Heck über. Die großflächige Fensterfront, die sich von vorne bis hinten erstreckt, die muskulös ausgestellten Kotflügel und die flügelförmigen Scheinwerfer bilden die Konturen des markentypischen Lexus Diabolo-Kühlergrills nach. Neben den Scheinwerfern sorgen die markanten Rückleuchten und die seitlichen Lufteinlässe für eine hervorragende Aerodynamik und Kühlleistung – Design und Funktion verschmelzen miteinander.

    Die Lichtdurchlässigkeit der Seitenscheiben lässt sich beliebig einstellen, sodass die Insassen wahlweise ungehinderte Sicht auf umliegende Landschaften oder ein hohes Maß an Privatsphäre genießen. Die Farbe der Frontpartie und bestimmte Lichteffekte signalisieren, ob das Fahrzeug im normalen Modus gesteuert wird oder autonom fährt. Damit unterstreicht Lexus einmal mehr sein Streben nach der perfekten Mischung aus Stil und Funktionalität. Die „Voltaic Sky“ genannte Lackierung der Konzeptstudie erreicht durch eine hochmoderne Beschichtung ein einzigartiges Blaugrün.

TAZUNA

  • Lexus stellt den Menschen seit jeher in den Mittelpunkt. Das „Tazuna“ genannte Cockpit-Konzept, das im LF-30 Electrified erstmals zum Einsatz kommt, unterstreicht und verstärkt diese Philosophie nochmals. Wie bei Pferd und Reiter, die sich nur durch einen Zügel verständigen, wurden die Lenkradbedientasten und das Head-up-Display perfekt aufeinander abgestimmt: Der Fahrer kann dadurch das Navigations- und Audiosystem steuern und den Fahrmodus ändern, ohne den Blick von der Straße zu nehmen und weitere manuelle Schalter bedienen zu müssen.

    Als Vorbote künftiger Tazuna-Cockpits verfügt die Studie über Gestensteuerung und Augmented Reality (AR), mit der sich Fahrzeuginformationen noch besser darstellen lassen. So entsteht ein Innenraum, der Fahrern und Passagieren ein neues Niveau an Komfort und Bequemlichkeit bietet.

    Der Innenraum vermittelt ein Gefühl von Offenheit und Geborgenheit. Sämtliche Schalter und Bedienelemente sind leicht erreichbar, ein großflächiger Bildschirm mit Gestensteuerung erhöht den Komfort für den Beifahrer zusätzlich. Die Rücksitze passen sich dank einer speziellen Technologie an die Fahrgäste an, verschiedene Modi unterstützen dabei wahlweise das Liegen und Entspannen oder fördern die Aufmerksamkeit.

    Für einzigartigen Klanggenuss sorgt ein Mark Levinson®-Audiosystem: Eine hochentwickelte Lautsprechersteuerung schafft ideale akustische Räume für den Fahrer und die übrigen Fahrgäste. Die in die Kopfstützen integrierten Lautsprecher sorgen nicht nur für ein eindrucksvolles Klangerlebnis, sondern verfügen auch über eine Geräuschunterdrückungsfunktion, die zu mehr Ruhe beiträgt.

    Über den Rücksitzen erstreckt sich zudem ein Glasdach, das über eine Sprachsteuerung und ein gestengesteuertes „SkyGate“ verfügt: Mithilfe von Augmented Reality zeigt es unterschiedliche Informationen wie beispielsweise Navigationshinweise, Lieblingsvideos der Nutzer bis hin zu einem Sternenhimmel. Verpackt in einzigartiges Design, gibt das Interieur auch einen Ausblick auf das künftige Luxusverständnis der Marke: Nachhaltigere Materialien sollen die Umweltbelastung reduzieren. Mit Yakisugi (verkohlte Zeder) wird beispielsweise ein traditionelles japanisches Material im Boden und in der Lenksteuerung verwendet, während recyceltes Metall zu Fasern für die Türverkleidung verarbeitet wurde.

    
  

  
    lexus lf 30 section 3

LEXUS LF-30 ELECTRIFIED CONCEPT – SPEZIFIKATIONEN

Länge (mm)
5,090
Breite (mm)
1,995
Höhe (mm)
1,600
Radstand (mm)
3,200
Gewicht (kg)
2,400
Reichweite [WLTP] (km)
500
Batteriekapazität (kW/h)
110
Ladegeschwindigkeit (kW)
150
Beschleunigung 0–100 km/h (Sek.)
3.8
Höchstgeschwindigkeit (km/h)
200
max. Leistung (kW) /max. Drehmoment (Nm)
400/700