parking support features

FAHRUNTERSTÜTZUNG

ERWEITERTE PARKUNTERSTÜTZUNGSFUNKTIONEN

Durch Parken entstehen spezifische Sicherheitsherausforderungen, wobei viele Kollisionen bei niedrigen Parkgeschwindigkeiten auftreten. Die Lexus-Parkunterstützungsfunktionen schützen Ihr Fahrzeug und andere Verkehrsteilnehmer auf verschiedenen Ebenen, indem Sie sofort auf Gefahren aufmerksam gemacht werden, sobald diese auftreten und Ihre Reaktionsfähigkeit verbessern.
Die Einparkfunktionen von Lexus arbeiten nahtlos auf verschiedenen Ebenen zusammen und bieten umfassende Unterstützung beim Parken. Die Abstandssonare der Parkunterstützungswarnung (PKSA) erkennen Hindernisse in der Umgebung des Fahrzeugs, alarmieren den Fahrer mit einem Summer und zeigen intuitiv die Position des Hindernisses in der Multiinformationsanzeige und in der Zentralanzeige an.
Um Sie vor von rückwärts kommenden Fahrzeugen zu schützen, warnt die Rückwärts-Ausparkhilfe (RCTA) den Fahrer mit einem Summer, wenn Fahrzeuge in Bewegung sind. Dazu wird in der Zentralanzeige die mögliche Gefahr angezeigt und im entsprechenden Außenspiegel wird eine Warnmarkierung eingeblendet.
Die Einparkbremshilfe (PKSB) unterstützt die visuellen und akustischen Hinweise der Parkunterstützungswarnung (PKSA) und der Rückwärts-Ausparkhilfe (RCTA), indem sie dem Fahrern helfen, bei einer unmittelbar bevorstehenden Kollision zum Stehen zu kommen. Mit Hilfe von Abstandssonaren erkennt die Einparkbremshilfe Hindernisse im gesamten Fahrzeug und wendet bei niedriger Geschwindigkeit Antriebskraftreduzierung und erhöhte Bremskraft an.
Die Einparkbremshilfe erfasst einen weiten Bereich um das Fahrzeug herum, um Hindernisse in allen möglichen Positionen zu erkennen und sorgt so für absolute Sicherheit. Wenn statische Objekte wie Wände vor oder hinter dem Fahrzeug erkannt werden, wird der Fahrer durch einen Summer gewarnt, die Gefahr wird angezeigt und die Bremsen werden mithilfe der Bremskraftregelung betätigt. Wenn ein Hindernis hinter dem Fahrzeug von der Rückwärts-Ausparkhilfe (RCTA) erkannt wird, warnt die Einparkbremshilfe den Fahrer und versucht, das Fahrzeug anzuhalten, um eine Kollision zu vermeiden.
Unsere neuesten Modelle verfügen außerdem über eine weiterentwickelte Einparkbremshilfe, die die Heckkamera zur Erfassung des Bereichs hinter dem Fahrzeug einsetzt. Wenn sich ein Fußgänger von hinten Ihrem Fahrzeug nähert, alarmiert das System den Fahrer durch akustische Hinweise und visuell durch die intuitive intelligente Abstandssonaranzeige, damit der Fahrer den Gefahrengrad ermitteln kann. Wenn sich der Fußgänger nahe genug befindet, um einen Unfall zu verursachen, führt dies zur automatischen Auslösung der Antriebskraftreduzierung und Bremskraftregelung.
Haftungsausschluss: Verwenden Sie unter keinen Umständen das Lexus Sicherheitssystem anstatt normales Fahrverhalten anzuwenden. Bitte lesen Sie die Anweisungen, bevor Sie das System bedienen. Für sicheres Fahren ist stets der Fahrer verantwortlich.

MODELLE MIT DIESER TECHNOLOGIE